Mission Statement

Die SOMM - Society Of Music Merchants e. V. vertritt national und europaweit die kulturellen und wirtschaftlichen Interessen der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche mit dem Ziel:

  • die Wettbewerbsfähigkeit der Branche in allen Marktbereichen zu stärken,
  • die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen den Anforderungen der Branche entsprechend mitzugestalten,
  • Marktstandards zu definieren und Dienstleistungen für Mitglieder zu erbringen,
  • eine zeitgemäße musikalische Fort- und Weiterbildung zu fördern,
  • das Musizieren und die Musikkompetenz in der Gesellschaft zu stärken.

Kommunikation | Dienstleistung | Interessenvertretung

Der Verband wurde im Februar 2005 von einigen führenden Unternehmen aus verschiedenen Bereichen der Musikinstrumentenbranche in Deutschland mit dem Ziel gegründet, einen starken Gesamtverband zu organisieren, der spartenübergreifend die gesamte Branche repräsentiert. Die SOMM versteht sich als Interessenvertretung, Dienstleister sowie Kommunikations-Bindeglied für alle wirtschaftspolitischen Beziehungen innerhalb und außerhalb der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche (MI-Branche).

Als Interessenvertretung nimmt die Society Of Music Merchants die klassische Aufgabe eines Wirtschaftsverbandes wahr: Nachhaltige Absatzförderung durch aktive Gestaltung wirtschaftspolitischer Rahmenbedingungen. Der Verband koordiniert die Branchenbelange nach innen und außen und hält intensive Kontakte zu politischen Gremien, Behörden, Institutionen sowie anderen Wirtschaftsverbänden und Marktpartnern. Darüber hinaus bündelt der Verband die diversen Interessen seiner Mitglieder und stellt sie spartenübergreifend gegenüber internen und externen Personengruppen und Institutionen in den Fokus. Ausschlaggebend für diese Konstitution aus den verschiedenen Bereichen Produktion, Vertrieb, Einzelhandel und Medien war die Konformität der einzelnen Unternehmen untereinander.

Unter dem Aspekt dieser konstituierenden Symbiose ist auch eine europäische Ausrichtung Pflicht, zumal der europäische Markt immer weiter zusammenwächst. Internationales Denken und Handeln ist heute Voraussetzung für einen gut funktionierenden und florierenden Markt – die SOMM hat bereits die Basis für ein musizierendes Europa gelegt. Mit seinen Mitgliedern, die europaweit agieren, und den angeschlossenen Unternehmen, die sowohl in England, in Österreich und der Schweiz als auch in BeNeLux operieren, ist ein wesentlicher Schritt zu einem europäischen Handeln getan.

Aufgaben und Ziele

Kommunikation

  • Schaffung von Transparenz und Verständnis für die wirtschaftlichen und kreativen Zusammenhänge in der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche
  • Bereitstellung und Kommunikation relevanter Branchendaten (IMIS)
  • Stärkung des Bewusstseins für die sozialen Komponenten des aktiven Musizierens
  • Steigerung der Branchenqualität durch Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Stärkung des Verbundes nach innen und außen
  • Impulsgeber für Trends im MI-Markt
  • Aufbau und Unterstützung von Initiativen zur musikalischen Grundbildung
  • Ausbau des Netzwerkgedankens (Gemeinschaft SOMM)

Dienstleistung

  • Ausbildung zum „Certified Music Merchant“ (CMM)
  • Erhebung, Aufbereitung und Bereitstellung von relevanten Branchendaten (IMIS)
  • Bereitstellung Environmental Compliance Plattform (ECP)
  • Newsletter und Trendforschung
  • Durchsetzung von Rahmenverträgen mit Dienstleistern
  • Beratung in rechtlichen Fragen des täglichen Geschäfts

Interessenvertretung

  • Stärkung der MI-Branche als wesentliche Säule der wachsenden und an Bedeutung gewinnenden Kultur- und Kreativwirtschaft als ein Wirtschaftszweig von erheblich ökonomischer Relevanz
  • Achtung von Musik als einen wichtigen Kultur- und Wirtschaftsfaktor
  • Implementierung der musikalischen Bildung als einen wesentlichen Bestandteil der ganzheitlichen Bildung
  • Schaffung geeigneter rechtlicher Rahmenbedingungen für eine effizientere MI-Branche
  • Schaffung geeigneter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen für eine effizientere MI-Branche
  • Stärkung des Standortes Deutschland für den Aufbau eines europäischen Verbandes

Das Leistungsspektrum der SOMM - Society Of Music Merchants e. V.

  • Förderung, Forderung und Ausbau des aktiven Musizierens
  • Förderung der Musikkultur
  • Vermittlung von branchenspezifischem Know-how
  • Netzwerk (Fachausschüsse, Seminare und Branchentreffen)
  • Weiterbildung (Certified Music Merchant – CMM)
  • Beratung (Herstellung und Vertrieb)
  • Stärkung der Branche nach innen und außen
  • Öffentlichkeitsarbeit – Public Relations sowie Public Affairs
  • Marktforschung und Statistik – IMIS sowie Studien
Leistungsspektrum

SOMM-AKADEMIE

Professionelle Fort- und Weiterbildung in der MI-Branche. Mehr ...

Deutschland macht Musik - spiel mit!

Mehr zum deutschlandweiten Aktionstag am 17.06.2017 hier.

Europäischer SchulmusikPreis 2017

Erfahren Sie mehr über den Wettbewerb und die aktuelle Ausschreibung. Weiter...

Wir fördern Kultur

Wir unterstützen zahlreiche Musikförderprojekte …

ECP-Datenbank

Mitgliederbereich