Messen

Messen haben für die MI-Branche und die Mitglieder der SOMM eine lange Tradition und Historie. Sie sind nicht nur Handelsplatz sondern auch Nachrichtenbörse und Netzwerkveranstaltung. Für deutsche und internationale Unternehmen gehören Messen zu den wichtigsten Instrumenten in der Business-to-Business-Kommunikation.

Betrachtet man die Funktion einer Messe aus Sicht der gesamten Musikwirtschaft, so ist für einen Industriezweig mit so hoch emotional aufgeladenen Produkten wie denen der MI-Branche zwingend, dass eine Leistungsshow stattfindet.

Messen bieten von allen Marketinginstrumenten die mit Abstand breiteste Vielfalt: Sie dienen dem Netzwerk, also dem Aufbau und der Erhaltung von Kundenbeziehungen, der Suche nach Geschäftspartnern sowie der Positionierung des Gesamtunternehmens am Markt. Messen sind immer noch Testmärkte für neue Produkte und damit auch Marktforschungsinstrumente. Sie dienen dazu, den Bekanntheitsgrad des eigenen Unternehmens zu erhöhen, die Wettbewerbssituation zu analysieren und den Absatz von Produkten bestenfalls zu erhöhen. Gerade für junge Unternehmen oder Startups ist die Möglichkeit auf einer Messe auszustellen und präsent zu sein enorm wichtig, denn die Messe ist die beste Plattform um sich als Marktteilnehmer einen Überblick über die Wettbewerber, deren Auftreten und deren Produkte zu verschaffen. 

Messen in der Funktion einer Leitmesse haben zudem einen entscheidenden PR-Effekt für die Branche. Zu keinem Zeitpunkt kann ein Thema stärker die Öffentlichkeit dominieren als zur Messezeit. Darüber hinaus sind Messen auch immer ein Happening: Vernetzung auf engstem Raum, bei dem vieles auch einfach ungeplant und zufällig passieren kann. 

Kooperation Messe Frankfurt / Musikmesse
Für die MI-Branche in Deutschland ist eine starke Messe in Europa wichtig. Vor diesem Hintergrund haben der Spitzenverband der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche SOMM - Society Of Music Merchants e. V. und die Messe Frankfurt Exhibition GmbH ihre Kooperation bei der Musikmesse intensiviert. „Die Kooperation mit dem Branchenverband SOMM ermöglicht uns, die Expertise seitens der Industrie optimal zu nutzen, um die Musikmesse auch weiterhin erfolgreich in Frankfurt stattfinden zu lassen“, so Stephan Kurzawski, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Frankfurt Exhibition GmbH. Gleichzeitig begrüßt Kurzawski die Fortsetzung und vor allem die Intensivierung der Kooperation mit der Society Of Music Merchants. „Mit dem Standort Frankfurt haben wir die beste Möglichkeit weiterhin internationales Publikum zur Musikmesse einzuladen“, stellt Daniel Knöll, Geschäftsführer der SOMM heraus. „Es geht uns darum die Musikmesse so interessant zu gestalten, dass alle europäischen Händler den Weg in die Main-Metropole finden und die Reise antreten.“ Um das sicher zu stellen, wird eine beachtliche Zahl an Maßnahmen und Innovationen umgesetzt, die der Musikmesse ein neues Gesicht auf dem Westgelände der Messe Frankfurt geben. 

Weitere Informationen über die Musikmesse finden Sie unter www.musikmesse.com 

Link zur PM

Relevante Messen der MI-Branche*:

*Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

PARTNER

Deutschland macht Musik - spiel mit!

Mehr zum deutschlandweiten Aktionstag hier.

Europäischer SchulmusikPreis 2019

Erfahren Sie mehr über den Wettbewerb und die aktuelle Ausschreibung. Weiter...

Wir fördern Kultur

Wir unterstützen zahlreiche Musikförderprojekte …

ECP-Datenbank

Mitgliederbereich