13.05.2020

[SOMM] Wissenschaftliche Studie zur Risikoeinschätzung einer Corona-Infektion beim Musizieren

Vielerorts besteht Unsicherheit, welche Gefahren beim Musizieren in Bezug auf eine mögliche Corona-Infektion bestehen könnten. Im Fokus stehen dabei insbesondere das Spielen von Blasinstrumenten, das Singen und das Musizieren unter Beteiligung mehrerer Mitspieler - d.h. in Bands und Orchestern. Nun gibt es ein wissenschaftliche Studie des Instituts für Musikermedizin, Universitätsklinikum und Hochschule für Musik Freiburg, die in...

Mehr ...

06.05.2020

[SOMM] Gemeinsame Pressemitteilung: Musikwirtschaft fordert schnelles Hilfsprogramm

Die maßgeblichen Verbände und Verwertungsgesellschaften der deutschen Musikwirtschaft fordern angesichts der Auswirkungen durch die Corona-Pandemie dringend ein staatliches Hilfsprogramm für alle Sektoren der Musikwirtschaft. Die bisher bereitgestellten Hilfsangebote des Bundes und der Länder sind beeindruckend, jedoch in vielen Fällen nicht auf die in der Musikwirtschaft miteinander verzahnten Wertschöpfungsketten abgestimmt und damit bei...

Mehr ...

02.04.2020

[SOMM] 10-jähriges Jubiläum des Europäischen SchulmusikPreises (ESP) – Preis 2020 geht an Konzept mit Zukunft: Selbstgesteuertes Lernen mit Lernvideos, Georg-Hartmann-Realschule Forchheim

Der Europäische SchulmusikPreis (ESP) 2020 geht an die Georg-Hartmann-Realschule Forchheim für ein zukunftsweisendes Lernkonzept: Selbstgesteuertes Lernen mit Lernvideos. Mit dem Projekt unter der Leitung von Andreas Pleichinger und Marc Nijkamp erwerben die Schüler mithilfe von Lernvideos selbstständig instrumentale Kompetenzen, die sie dann im Zusammenspiel miteinander anwenden. Der ESP, der dieses Jahr seinen 10. Geburtstag feiert, wird...

Mehr ...

26.03.2020

Gemeinsame Erklärung der Spitzenverbände der Musikwirtschaft zur aktuellen Lage: Umfassender Bericht und Forderungskatalog

In einer gemeinsamen Erklärung haben die Spitzenverbände der deutschen Musikwirtschaft ihre Sicht der aktuellen Corona-Krisen-Situation in einem ausführlichen Bericht dargelegt und umfassende Forderungen hinsichtlich weiterer zwingend erforderlicher Maßnahmen an die Politik gestellt. Direkte Empfänger der Erklärung sind das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi), das Staatsministerium für Kultur und Medien (BKM), das Bundesministerium der Justiz...

Mehr ...

16.03.2020

[SOMM] Offener Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters: Tiefgreifende wirtschaftliche Folgen des Coronavirus auf die Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche

Exemplarisch wird hier der Brief im Wortlaut an die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, angefügt: Tiefgreifende wirtschaftliche Folgen des Coronavirus auf die Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche - Notwendigkeit von Soforthilfen zur Sicherung von Unternehmen und Arbeitsplätzen. Sehr geehrte Frau Staatministerin Prof. Grütters, durch die Folgen der Corona Pandemie ist die wirtschaftliche Existenz der...

Mehr ...