Diese Website wird betrieben von der SOMM - Society of Music Merchants, Hardenbergstraße 9a, 10623 Berlin (Verantwortlicher für die Datenverarbeitung), Geschäftsführung: Daniel Sebastian Knöll. 

Wie Ihre Daten genutzt werden
Wenn Sie unser Internetangebot wahrnehmen, nutzen wir Ihre Daten innerhalb der gesetzlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an  somm(at)somm.eu.

Besuch auf unserer Website
Wenn Sie eine unserer Internetseiten besuchen, speichern wir die von Ihrem Internetbrowser übermittelten technischen Angaben (Domain, IP-Adresse, Zeitpunkt, Request, Status-Code, übertragene Bytes, Useragent) zu Zwecken der Datensicherheit und um ggf. die Nachverfolgung unzulässiger Zugriffe auf unseren Webserver sicherzustellen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Die direkt auf dem Server protokollierten o.g. technischen Angaben werden für die Dauer von 14 Tagen gespeichert und dann gelöscht.

Kontaktformular und E-Mail
Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular auf unserer Website oder per E-Mail Kontakt aufnehmen, speichern wir die von Ihnen übermittelten Daten (wie z.B. Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse), um Ihre Anfragen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Wir speichern diese Angaben, bis Ihre Anfrage beantwortet ist. Nur soweit handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen. Anfragen, die durch den Spamfilter entfernt werden, bleiben in der Datenbank zu Analysezwecken gespeichert. Für Rückfragen wenden Sie sich gern an somm(at)somm.eu.

Mitglieder der SOMM - Society Of Music Merchants e. V.
Wenn Sie Mitglied bei der SOMM - Society Of Music Merchants e. V. sind und wir aufgrund Ihrer Mitgliedschaft Ihre Kontaktdaten von Ihnen erhalten haben, speichern wir Ihre Kontaktdaten für die Dauer der Mitgliedschaft für unsere Verbandsarbeit. Wir nutzen Ihre Kontaktdaten, um Ihnen Brancheninformationen wie unseren Newsletter sowie den MI-Impuls, Mitgliederinformationen, Informationen über Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Wettbewerbe, Kampagnen und Umfragen der SOMM per E-Mail zuzusenden. Dabei werten wir die Öffnungsrate, die Klickrate auf die dortigen Hyperlinks, den Anteil der Nutzer über Desktop- und Mobilgeräte sowie das Herkunftsland des Nutzers aus, um zu sehen, welche Themen welche unserer Mitglieder besonders interessiert haben. Bei diesem Tracking findet weder ein Profiling der Empfänger statt noch können die Informationen über das Nutzerverhalten einzelnen Empfängern zugeordnet werden. Wir nutzen Ihre Kontaktdaten außerdem, um Ihnen eine Login-Kennung für den internen Mitgliederbereich auf der SOMM-Website sowie für die ECP-Datenbank der SOMM zuzuweisen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist der Vertrag über Ihre Mitgliedschaft in der SOMM, Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO.

Wenn wir Ihre Kontaktdaten von Ihnen erhalten haben
Wenn wir von Ihnen anlässlich geschäftlicher Kontakte wie zum Beispiel bei einer Veranstaltung Ihre Kontaktdaten erhalten haben, speichern wir diese und nutzen sie, um Sie über unsere Verbandsarbeit mit E-Mails zu informieren oder individuell mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Dazu genügt ein Klick auf den Abmeldelink, eine E-Mail an somm(at)somm.eu oder eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir speichern Ihre Kontaktdaten so lange, bis Sie uns zur Löschung auffordern.

Wenn wir Ihre Kontaktdaten von anderer Seite erhalten haben
Auch wenn wir auf andere Weise, z. B. durch Offline- oder Internetrecherche, aus öffentlichen Datenbanken oder auf Branchentreffen Ihre Kontaktdaten erfahren haben und Sie als potentielles Verbandsmitglied oder Kooperationspartner für uns gewinnen möchten, speichern wir Ihre Kontaktdaten, um Sie per E-Mail über unsere Verbandsarbeit zu informieren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Dazu genügt ein Klick auf den Abmeldelink, eine E-Mail an somm(at)somm.eu oder eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir speichern Ihre Kontaktdaten so lange, bis Sie uns zur Löschung auffordern.

Teilnahme am Europäischen SchulmusikPreis (ESP)
Wenn Sie sich für die Teilnahme am Europäischen Schulmusikpreis (ESP) bewerben und einen Beitrag einreichen, speichern wir Ihre Kontaktdaten, bis Sie uns zur Löschung auffordern, um Sie jährlich über die Neuauflage des ESP zu informieren und Sie an die Fristen zur Teilnahme zu erinnern. Wir speichern die beim ESP eingereichten Beiträge (Anmeldeformular, Videomaterial) von Teilnehmern bis zu drei Jahre nach Ende des Wettbewerbs; dann werden die nicht gewinnenden Beiträge gelöscht. Die Beiträge der Gewinner werden gespeichert, bis sie uns zur Löschung auffordern. Die Kontaktdaten von Teilnehmern, die sich beim ESP anmelden, aber keinen Beitrag einreichen, werden nach Abschluss des Wettbewerbs gelöscht. Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer Angaben und Beiträge während des laufenden Wettbewerbs ist Artikel 6 Abs. 1 b) DS-GVO (Vertrag). Rechtsgrundlage für die Speicherung der Beiträge nach dem Wettbewerb ist ebenfalls Artikel 6 Abs. 1 b) DS-GVO (Vertrag). Rechtsgrundlage der Speicherung der Kontaktdaten der Teilnehmer über die Dauer des Wettbewerbs hinaus ist Artikel 6 Abs. 1 f) DS-GVO (berechtigte Interessen).

Teilnahme am European Musical Instrument Dealer Awards (EMIDA)
Wenn Sie als MI-Händler am Europäischen Musikinstrumenten-Händlerpreis EMIDA teilnehmen, speichern wir Ihre Angaben und die von Ihnen  eingereichten Dokumente bzw. Dateien, damit wir den EMIDA ausrichten und die Preise in den einzelnen Kategorien vergeben können. Wir löschen die eingereichten Beiträge ein halbes Jahr nach dem Ende des Branchenpreis. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung während des laufenden Wettbewerbs ist Artikel 6 Abs. 1 b) DS-GVO (Vertrag). Wir speichern Ihre Kontaktdaten darüber hinaus, bis Sie uns zur Löschung auffordern, um Sie per E-Mail über unsere Verbandsarbeit zu informieren. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Dazu genügt z. B. ein Klick auf den Abmeldelink, eine E-Mail an somm(at)somm.eu oder eine Nachricht über unser Kontaktformular. 

Newsletter und Presseverteiler
Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren (SOMM-Newsletter, Newsletter Europäischer SchulmusikPreis) oder sich in unserem Presseverteiler registrieren, speichern wir Ihre Angaben so lange, bis Sie uns z. B. durch Anklicken des Abmeldelinks am Ende jedes Newsletters bzw. jeder E-Mail mit Presseinformationen, durch eine Mail an somm(at)somm.eu  oder über unser Kontaktformular mitteilen, dass Sie unseren Newsletter bzw. unsere Presseinformationen künftig nicht mehr erhalten möchten. Die Speicherung ist erforderlich, damit wir Ihnen unseren Newsletter bzw. unsere Presseinformationen zukommen lassen können. Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir speichern bestimmte Informationen über Ihre Anmeldung (so genanntes Opt-In) ggf. über diesen Zeitraum hinaus. Rechtsgrundlage dafür sind berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. 

Reichweitenmessung unserer Newsletter und Presseverteiler
Bei unseren Newslettern und bei unseren Pressemitteilungen werten wir die Öffnungsrate, die Klickrate auf die dortigen Hyperlinks, den Anteil der Nutzer über Desktop- und Mobilgeräte sowie das Herkunftsland des Nutzers aus, um zu sehen, welche Themen welche unserer Mitglieder besonders interessiert haben. Bei diesem Tracking findet weder ein Profiling der Empfänger statt noch können die Informationen über das Nutzerverhalten einzelnen Empfängern zugeordnet werden.

Reichweitenmessung mit Google Analytics 
Auf einigen Websites der SOMM verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Das von Google zur Verfügung gestellte Browser-Plugin unterstützt nur eine Reihe von Internetbrowsern. Die Datenverarbeitung ist in diesem Fall erforderlich, damit wir auswerten können, wie viele Besucher auf unsere Website kommen und welche Themen die Besucher unserer Website interessieren.Auch insoweit sind wir aufgrund berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO) zur Datenverarbeitung befugt. Die anonymisierten Nutzungsdaten werden 26 Monate lang gespeichert und nach Ablauf dieser Zeit automatisch gelöscht. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter policies.google.com/privacy/update. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. 

Google Maps
Auf einigen unserer Webseiten nutzen wir außerdem das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. 

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden zu Beginn dieser Erklärung genannten Daten übermittelt, die wir beim Besuch unserer Websites erheben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Cookies
Für unseren Internetauftritt nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Endgerät für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Sie können Cookies durch die Einstellungen in Ihrem Browser deaktivieren. Das kann dazu führen, dass einzelne Funktionen unseres Internetauftritts beeinträchtigt werden und nicht mehr vollständig funktionieren.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DS-GVO im Einzelnen aufgeführten Informationen. Nach Maßgabe des Art. 15 Abs. 3 DS-GVO haben Sie das Recht, von dem Verantwortlichen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten. 

Sie haben nach Art. 16 DS-GVO das Recht, von dem Verantwortlichen die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten ohne unangemessene Verzögerung zu verlangen sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten ohne unangemessene Verzögerung gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DS-GVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft.

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern eine der in Art. 18 DS-GVO aufgeführten Voraussetzungen vorliegt.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von dem Verantwortlichen in einem in Art. 20 DS-GVO skizzierten Format zu erhalten. 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aufgrund berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO) gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch einzulegen. 

Sie haben das Recht, gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit gem. Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch einzulegen.

Sie haben das Recht, gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre ggf. erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt. 

Sie haben unbeschadet eines anderen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt. In Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Maja Smoltczyk, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

PARTNER

Deutschland macht Musik - spiel mit!

Mehr zum deutschlandweiten Aktionstag hier.

Europäischer SchulmusikPreis 2019

Erfahren Sie mehr über den Wettbewerb und die aktuelle Ausschreibung. Weiter...

Wir fördern Kultur

Wir unterstützen zahlreiche Musikförderprojekte …

ECP-Datenbank

Mitgliederbereich