15.11.2019

Ausschreibung des BMU-Medienpreis 2020

Der Bundesverband Musikunterricht e. V. (BMU) schreibt zum elften Mal einen Medienpreis für innovative und musikpädagogisch anspruchsvolle Medienproduktionen im Bereich audiovisueller Medien und plattformübergreifender Medien einschließlich Internet aus.

Mit dem BMU-Medienpreis sollen

  • Computer-Programme / Lernsoftware
  • Rundfunk- und Fernsehsendungen
  • Internetportale
  • Tonträger und audiovisuelle Medien
  • Printprodukte bzw.
  • Cross-Media-Produkte

ausgezeichnet werden, die Kindern und Jugendlichen auf besonders ansprechende Weise Zugänge zu Musik eröffnen und im schulischen Kontext musikpädagogisch wirken.

Die Jury setzt sich zusammen aus Mitgliedern des BMU-Bundesvorstandes und weiteren Fachvertretern.

Die Preisträger werden in einer bundesweit verbreiteten Empfehlungsliste vorgestellt und im Rahmen des 5. Bundeskongresses Musikunterricht vom 23.-27. September 2020 in Mannheim ausgezeichnet.

Die genaue Ausschreibung kann auf der Homepage des BMU heruntergeladen werden: https://www.bmu-musik.de/projekte/medienpreis/ausschreibung-2020.html