23.10.2018

[SOMM] MI-Biz-Konferenz: Die Chancen der Digitalisierung für den Einzelhandel

Julia Loncar, Industry Manager Retail (Google Germany GmbH)

Um in die Zukunft zu blicken, muss man nicht weit schauen. Es reicht aus, das Vorweihnachtsgeschäft in den USA zu betrachten. Dort ist ein Trend sichtbar geworden, der für die Zukunft des Handels relevant ist, vor allem für stationäre Händler: In den vergangenen Jahren ging die Anzahl der Geschäftsbesucher kontinuierlich zurück. Das Wall Street Journal berichtete von einem Abfall von mehr als 50% innerhalb von drei Jahren in den handelsrelevanten Monaten November und Dezember.

Trotz des massiven Rückgangs an Geschäftsbesuchern konnte der stationäre Handel im selben Zeitraum seinen Umsatz um knapp 10% steigern. Der Kunde im Geschäft ist demnach wertvoller geworden. Er kommt seltener, aber wenn er kommt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er kauft. Und es ist ebenfalls wahrscheinlich, dass dies daran liegt, dass der Kunde aufgrund vorheriger Internetrecherchen ganz genau weiß, was er sucht und kaufen möchte, bevor er das Geschäft betritt.

Auch für Deutschland wird Julia Loncar, Industry Manager Retail (Google Germany GmbH) eindrucksvolle Zahlen auf der Konferenz präsentieren, wie die Digitalisierung das Einkaufsverhalten und somit auch den stationären Handel beeinflusst - und neue Chancen bieten kann.

Hier anmelden