30.05.2016

Im Zeichen der Musik: Deutscher Musikrat unterstützt die Initiative Deutschland macht Musik – spiel mit!

Gemeinsam für mehr musikalische Grundbildung und für mehr klingende Instrumente in Deutschland, das ist Konsens und Wunsch auf den sich die beiden Verbände SOMM - Society Of Music Merchants e. V und der Dachverband des Musiklebens, der Deutsche Musikrat, im Kontext der anstehenden Kampagnen verständigt haben. Mit dem Aktionstag Deutschland macht Musik – spiel mit! findet am 18. Juni erstmals eine Beteiligung der MI-Branche im Rahmen des Tages der Musik (17. bis 19. Juni) statt.

Die Initiatoren beider Veranstaltungen bieten bundesweit an einem Wochenende ein umfangreiches Musik- und Mitmachprogramm an. Ziel ist es unter anderem, über eine breite und öffentliche Wahrnehmung auf das aktive Musizieren als Kulturgut und als wichtigen Bildungsfaktor aufmerksam zu machen. Der Deutsche Musikrat widmet bereits seit 2009 stets mehrere Tage der Musik, um sie der Öffentlichkeit nahezubringen. „Mit dem Tag der Musik haben wir uns das Ziel gesetzt, musikalischer Kreativität und Vielfalt eine Bühne zu bauen, Deutschland als Musikland zu präsentieren und neue Wege in die Welt der Musik zu eröffnen“, sagt Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates. „Über die Beteiligung am Tag der Musik und die Initiative Deutschland macht Musik – spiel mit! freue ich mich besonders, weil handgemachte Musik gerade im Digitalen Zeitalter wieder eine hohe Attraktivität und Wertschätzung erfährt. Deshalb unterstützen wir die Aktion und begrüßen die Teilnahme der Musikindustrie.“

Unter dem Motto „spiel mit!“ ruft der Aktionstag am 18. Juni dazu auf, aktiv Musikinstrumente im stationären Facheinzelhandel auszuprobieren, Talent-Hürden abzubauen, sich kompetent beraten zu lassen und die Lust auf ein Instrument zu entdecken. In Kooperation mit dem Gesamtverband Deutscher Musikfachgeschäfte (GDM) und dem Bundesverband Deutscher Privatmusikschulen (bdpm) wird der Aktionstag Deutschland macht Musik – spiel mit! flächendeckend an über 70 Standorten in ganz Deutschland stattfinden. Facheinzelhandel und Musikschulen laden ein, sich an zahlreichen Musikinstrumenten auszuprobieren. „Einen ganzen Tag lang soll musiziert und informiert werden“, fasst Daniel Knöll, Geschäftsführer des Branchenverbandes  SOMM den Aktionstag zusammen.

Musik und Musikinstrumente sind unverzichtbar für die Entwicklung unserer Gesellschaft und deren Ideale“, so der Verbandsgeschäftsführer Knöll weiter. „Wir sehen es als Herausforderung und als unsere Pflicht, durch Förderung der Musikalischen Bildung die Zukunft unseres Landes ein Stück weit mitzugestalten und damit den Erhalt einer kulturellen Vielfalt zu sichern. Mit der Initiative wollen wir zeigen, dass Musikmachen Spaß macht, Menschen verbindet und sehr schnell zu erlernen ist.“

Die Organisationen und beteiligten Partner sind sich einig: Musizieren ist gesellschaftsfördernd, sinnstiftend und Ausdruck unserer kulturellen Vielfalt. Es überwindet sprachliche Barrieren, prägt die Teamfähigkeit und das Sozialverhalten. Kurzum: Musikkompetenz ist ein wichtiges Kulturgut. Laut der SOMM-Studie (GfK-Panel) "Musizieren und Musikinstrumente in Deutschland" wird in Deutschland in 17,7 Prozent aller Haushalte täglich ein Instrument gespielt. „Leider verkümmert jedoch die musikalische Ausbildung, als Teil einer ganzheitlichen Ausbildung, an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland. Das Erlernen eines Musikinstruments gehört immer seltener zum Lehrplan und so bleibt vielen interessierten Schülerinnen und Schülern der professionell begleitete Erstkontakt zum Musikinstrument verwehrt“, kritisiert Knöll die Bildungspolitik.

Das dritte Juni-Wochenende soll nun bundesweit Abhilfe schaffen und helfen, Barrieren zu überwinden – alles im Zeichen der Musik. Gemeinsam stellen die Urheber beider Initiativen deshalb bundesweit ein umfangreiches Programm auf die Beine. Überall und allerorts sollen sich Menschen über Instrumente informieren, Bands und Orchestern zuschauen, sich für die Musik begeistern und schließlich mitreißen lassen, selbst zum Instrument zu greifen.

Alle Informationen über die Initiativen und das vollständige Programm gibt es unter www.deutschland-macht-musik.eu sowie unter www.tag-der.musik.de

PARTNER

Deutschland macht Musik - spiel mit!

Mehr zum deutschlandweiten Aktionstag hier.

Europäischer SchulmusikPreis 2019

Erfahren Sie mehr über den Wettbewerb und die aktuelle Ausschreibung. Weiter...

Wir fördern Kultur

Wir unterstützen zahlreiche Musikförderprojekte …

ECP-Datenbank

Mitgliederbereich